top of page
IN MEMORIAM
Peter Paul Kaspar

Der langjährige Linzer Akademiker- und Künstlerseelsorger, Musiker und Buchautor ist am 22. April 2024 im 82. Lebensjahr in Wien verstorben.

seiner in ganz besonderer Weise, war er doch Gründungsmitglied des Kulturvereins Ursulinenkirche. Gemeinsam mit Johannes Bogner und Alfred Stögmüller rief er die Konzertreihe „Abendmusik in der Ursulinenkirche“ ins Leben.

Er war nicht nur als Kirchenrektor der Ursulinenkirche sehr aktiv, sondern auch als Lehrer, Buchautor und Musiker. Fünf seiner Bücher widmete er der Musik.

So hält Peter Paul Kaspar in seinem Buch „Klangrede“ fest, dass Musik die eindeutige Absicht hat, den Menschen anzusprechen, ihm etwas zu sagen, ihn zu berühren, zu ergreifen und zu bewegen.

Mit diesem Anspruch will der Kulturverein die von ihm mit vielen Wegbegleitern begonnene Konzertreihe fortsetzen. Wir werden ihm die kommende Konzertsaison widmen und sein Andenken bewahren.

Der Vorstand des Kulturvereins Ursulinenkirche:

Dr. Helmut Rogl | Burgi Schobesberger | Prof. Michael Oman |

Alfred und Angelika Grabner | Gertraud Hager |

bottom of page